G

e

n

d

e

r

Gender

- Theorie oder Ideologie?

Mädchenblog Mädchenmannschaft Genderblog Antje Schrupp Missy Magazine Gender Across Borders Sascha Lobo

Netzfeminismus

Wie die gesamte Homepage im allgemeinen soll diese Rubrik im besonderen das totalitäre Weltbild und den Diskussionsstil von Gender-Theoretikern, Feministinnen und Gleichgesinnten illustrieren - am Beispiel von real stattgefundenen Blogdiskussionen. Hieran soll deutlich werden, daß es sich bei den Ansichten dieses Millieus um festgestanzte Interpretationsroutinen handelt, die unantastbar sind und keinesfalls aus eigenem Antrieb hinterfragt werden.

In den Jahren 2009 bis 2011 versuchte ich, an feministischen Diskussionen im Internet teilzunehmen. Hierzu besuchte ich Blogs wie die "Mädchenmannschaft" oder das "Genderblog" und schrieb kritische Kommentare. In der vorliegenden Rubrik werden einige dieser Diskussionsversuche exemplarisch dokumentiert. Meist wird eine besonders plastische Begegnung mit Gender-Ideologen aus diesem Zeitraum dargestellt und analysiert.

Daran soll der Leser konkret nachvollziehen können, daß die Gender-Lehre kein harmloses und politisch neutrales Konstrukt ist, sondern eine sektenartige Heilsbewegung, die keinen Widerspruch duldet - und entsprechend agiert.

In den einzelnen Unterrubriken wird das jeweilige Blog kurz vorgestellt, und anschließend findet sich die Besprechung einer Diskussionsepisode. Rechts neben der Besprechung sind diese Episoden mittels Screenshots abgebildet, um sie unmittelbar nachvollziehen zu können.

Mit dieser Rubrik geht es mir nicht darum, fanatisierte Netzfeministinnen aufzuwerten. An den im Internet auffindbaren Blogs kann man aber gut die Argumentationsroutinen und Abwehrrituale studieren, die man bei akademischen Vertretern der Gender-Ideologie in derselben Weise antrifft - nur in einer etwas gehobeneren Sprache.

Einleitung
Artikel
Briefwechsel
Empfehlungen
Netzfeminismus
Homosexualität
Nebenbei
Sonstiges
Satire
Personalien
Politik&Gesellschaft
Diskussion